Bioresonanz

Schonende Therapieverfahren ohne Chemie

Medikamente im herkömmlichen Sinne greifen in chemische Stoffwechselprozesse ein. Das führt oft auch zu unerwünschten Nebenwirkungen. Seit Jahren sind auch andere alternative Therapieformen bekannt, die den durch Krankheit veränderten Informationsfluss des Körpers wieder ins Gleichgewicht bringen, ohne die normale Funktion der Organe zu stören. Sie haben bereits von Akupunktur gehört, die Jahrtausende in der chinesischen Medizin erfolgreich angewendet wurde und erst seit kurzem auch in Europa als Heilmethode anerkannt wurde.

Eine ergänzende Methode ist die *Bioresonanz-Therapie, die Veränderungen körpereigener Schwingungen (= Informationen) aufdecken und durch Regulierung der beeinträchtigenden Schwingungen heilen kann, ohne den natürlichen Informationsfluss des Körpers zu stören.

Erfolge können erzielt werden in der Therapie der immer weiter zunehmenden Allergien. In 2-3 Sitzungen können die zur Erkrankung führenden Informationen gelöscht werden, so dass z.B. Heuschnupfen oder Hausstauballergien verschwinden.

biorezonance

Bei chronischen Atopien mit schweren Hautausschlägen oder Asthma ist eine längere Therapiezeit für eine "gründliche Schadensregulierung" zu veranschlagen. Jedoch haben Sie mit einer solchen Erkrankung ohnehin schon lange Geduld mit verschiedenen Therapieansätzen gehabt.

Ein weiteres Hauptanwendungsgebiet dieser Therapieform ist das funktionelle Magen-Darmleiden, Beschwerden, die sonst als "Reizdarm" zusammengefaßt werden. Häufig steckt eine chronische Lebensmittelallergie dahinter und eine bakterielle Fehlbesiedlung des Darmes.

Chronische Schmerzen des Rückens gehen oftmals nicht von der Wirbelsäule aus, so daß eine Internistische Abklärung zusammen mit einer veränderten Sichtweise die Ursache aufdecken und somit einer Therapie zugänglich machen können.

Eine weitere Domäne ist die Raucherentwöhnung. Krankhafte Schwingungen der Sucht können neutralisiert werden, die Tabakschadstoffe ausgeleitet und die individuellen Schwachpunkte des Körpers gestärkt werden, damit die Entwöhnung von Dauer ist.

Diese Therapieform ist noch nicht in das Leistungsprogramm der gesetzlichen Krankenkassen aufgenommen worden. Deshalb wird diese individuelle Therapie analog zur Gebührenordnung abgerechnet. Wenn Sie sich fragen, ob Ihnen die Bioresonanztherapie helfen kann, können wir dieses anhand ein

es ausführlichen Tests klären und ein individuelles Therapiekonzept erstellen.